SEO Onpage-Optimierung

Das Ziel der Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein qualifizierten organischen Verkehr von Suchmaschinen zu einer Webseite zu steigern. Die Position einer Website in natürlichen Suchergebnissen in Suchmaschinen wie Google, Yahoo oder MSN ist dabei ausschlaggebend.

Dabei ist auch sehr wichtig nicht nur gefunden zu werden, sondern auch die Besucher dazu zu bringen der Link zur Webseite zu klicken.

Deswegen spielt Onpage-Optimierung auch eine nicht unerhebliche Rolle in SEO.

Für die Suchmaschinen der <title>-Tag ist einer der bedeutesten Onpage-Ranking-Faktoren.

Oft ist es für Suchmaschinen nur durch Artikel-Überschrift nicht möglich das Thema des Artikels eindeutig zu „verstehen“. Mit Title-Tag könntet (solltet) ihr der Suchmaschine nachhelfen, das Thema der Seite zu ermitteln. Versucht im Title das Thema der Seite kurz und präzise mit den wichtigsten Keywords zu beschreiben. Verwendet, wenn möglich, nicht mehr als 3 Keywords im Title.

Der Title-Tag wird in den Suchergebnissen sichtbar. Durch den Titel-Tag bekommt der Suchende einen ersten Eindruck über die Webseite. Das ist sehr häufig entscheidend, ob die Seite besucht wird, ob der Link geklickt wird.

Bedenkt auch, dass, wenn ein Teil des Titels mit der Suchanfrage übereinstimmt, dieser Teil hervorgehoben wird und so besonders ins Auge springt.

In den Description-Tag schreibt man am besten eine für Menschen gut lesbare und nicht lange Beschreibung des Inhalts der Webseite und paar relevanten Keywords in den Keyword-Tag. Die Meta-Tags sollte man für jede Seite unterschiedlich gestalten.

Title und Meta-Description werden in der Google- Suchergebnissen gezeigt. S. Screenshot unten.

Betrachtet der Title und Meta-Description als eure Werbeanzeige für die Webseite-Inhalte bei der Suchmaschine!

SEO - Onpage-Optimierung

SEO – Onpage-Optimierung

Ähnliche Beiträge

Schlagwörter: , , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.